Achim Scholz ist neuer stellvertretender Vorsitzender

Dr. Bernhard Joachim Scholz, Richter am Bundessozialgericht und langjähriger Vertreter für die Sozialgerichtsbarkeit im Präsidium im Deutschen Richterbundes (DRB), ist nun auch stellvertretender Vorsitzender des DRB. Auf der Bundesvertreterversammlung des DRB am 28. April 2022 in Berlin ist er nicht nur erneut ins Präsidium, sondern auch mit großer Mehrheit zu einen der beiden stellvertretenden Vorsitzenden des DRB gewählt worden. Das bringt die Bedeutung der Fachgerichtsbarkeiten, insbesondere der Sozialgerichtsbarkeit, innerhalb des Berufsverbandes, angemessen zum Ausdruck.

Der Vorstand des BDS gratuliert Dr. Scholz zum neuen Amt und wünscht viel Erfolg für seine Tätigkeit.